Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Bahnhof, Dorfgemeinschaftshaus und Backhaus – Drei Projekte der Dorferneuerung in Naumburg und Altendorf

20130717 Dorferneuerung

Naumburg. Gleich drei Projekte stehen auf der Tagesordnung eines Besuchs von Landrat Uwe Schmidt in Naumburg. "Die gemeinsame Dorferneuerung in Naumburg und in Altendorf läuft sehr gut und als nächstes steht die Sanierung der Fassade des Bahnhofs in Naumburg an'", informiert Landrat Uwe Schmidt. Hier werden rund 37.700 Euro in eine neue Fassade investiert. "Der unter Denkmalschutz stehende Bahnhof Naumburg ist die Visitenkarte der Stadt für alle, die mit dem Hessencourrier ankommen - ein touristisches Aushängezeichen, dass etwas in die Jahre gekommen ist", so Schmidt weiter. Im Zuge der Fassadensanierung werden Mauerwerk und Holzschalung sowie Teile des Außenputzes erneuert; die Außenfassade erhält einen neuen Anstrich. Schmidt: "Möglich wurde die Maßnahme, da der Eisenbahnverein einen großen Teil der Arbeiten in Eigenleistung übernimmt - das ist wieder ein tolles Beispiel dafür, wie ehrenamtliches Engagement im ländlichen Raum funktioniert". Das Land Hessen steuert 23.725 Euro zur Finanzierung bei, den Rest übernimmt die Stadt Naumburg.

Um Sanierung geht es auch beim zweiten Dorferneuerungsprojekt im Stadtteil Altendorf. "Das Dorfgemeinschaftshaus stammt aus einer Zeit, in der Energiekosten noch keine große Rolle gespielt haben - deshalb ist jetzt eine energetische Sanierung überfällig", erläutert der Landrat.
Da das Dorfgemeinschaftshaus  von allen Altendorfern gern genutzt wird, ist die Sanierung auch in die Zukunft des dörflichen Lebens. Schmidt: "Hier treffen sich Jugendliche, die Freiwillige Feuerwehr und alle Altendorfer Vereine - geplant ist auch eine Anlaufstelle für ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe". Die Vereine werden das Dorfgemeinschaftshaus zukünftig in Eigenregie betreiben.
Für die Planung der umfangreichen Baumaßnahmen, die neben der energetischen Sanierung auch eine neue Raumaufteilung und Sanierungsmaßnahmen in der Küche, am Dach und im Mauerwerk umfassen, stellt das Land Hessen einen Zuschuss in Höhe von 12.133 Euro  zur Verfügung,  weitere rund 8.200 Euro stammen von der Stadt Naumburg. "Auch hier wird es bei der Durchführung der Sanierung wieder auf die Eigenleistung der Altendorfer Vereine ankommen", ist sich Landrat Schmidt über das Engagement der Ehrenamtlichen des Naumburger Stadtteils sicher.

Mit der Planung begonnen kann jetzt auch mit der Neugestaltung des Backhausplatzes in Altendorf. Der Platz an der Naumburger Kirche und rund um das Backhaus ist die einzige öffentliche Freifläche im historischen Ortskern von Altendorf. Hier sollen Sitzgelegenheiten und eine Neugestaltung eine Aufwertung bringen. Für die Planung stellt das Land Hessen Mittel in Höhe von 3.137 Euro zur Verfügung, die Stadt Naumburg steuert 1.840 Euro bei.




© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel