Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Gutachterausschuss für den Landkreis Kassel unter bewährter Leitung

 von links nach rechts Klaus-Peter Weis (Zentrale Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Immobilienwerte des Landes Hessen), Landrat Uwe Schmidt, Frank Mause (Vors. Gutachterausschuss beim Landkreis Kassel) und Präsident Dr. Hansgerd Terlinden (Leiter des Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation Wiesbaden) von links nach rechts Klaus-Peter Weis (Zentrale Geschäftsstelle der Gutachterausschüsse für Immobilienwerte des Landes Hessen), Landrat Uwe Schmidt, Frank Mause (Vors. Gutachterausschuss beim Landkreis Kassel) und Präsident Dr. Hansgerd Terlinden (Leiter des Hessischen Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation Wiesbaden)

Kreis Kassel. Der Gutachterausschuss beim Landkreis Kassel bleibt in bewährten Händen: „Ich freue mich, dass Ing. Frank Mause erneut bis zum 31. August 2020 als Vorsitzender des Gutachterausschusses zur Verfügung steht“, begrüßt Landrat Uwe Schmidt den Leiter des Amtes für Bodenmanagement Korbach in seinem „neuen alten Amt“.
 
„Die Arbeit des Gutachterausschusses ermöglicht hilfreiche Hinweise über die Entwicklung der Grundstückswerte sowie die Bautätigkeit im Kreis – daraus lassen sich unter anderem auch die Folgen des demographischen Wandels ablesen“, stellt Schmidt bei der Bestellung des Vorsitzenden des Gutachterausschusses fest.
 
Hintergrund:
Leitender Vermessungsdirektor Frank Mause ist seit September 2010 Leiter des Amtes für Bodenmanagement Korbach mit seiner Außenstelle in Hofgeismar und der Servicestelle in Kassel. Der 50-jährige Mause absolvierte von 1985 bis 1989 ein ziviles Studium der Vermessung an der Bundeswehruniversität in München. Es folgten Verwendungen als Vermessungszugführer und als Offizier im Stab in Stadtallendorf. Erste wichtige Erfahrungen in der Vermessungsverwaltung sammelte Mause im Jahr 1993, als er den Verwaltungsaufbau Ost im Katasteramt der Lutherstadt Wittenberg unterstützte. Das zweijährige Referendariat führte ihn durch verschiedene Verwaltungen in ganz Hessen. So hat er beim damaligen Katasteramt Korbach seinen Dienst angetreten. Im Jahr 2002 wurde ihm die Leitung des Katasteramtes Marburg anvertraut.
In Folge der Standortstrukturreform der Vermessungsverwaltung und der damit verbundenen Bildung der Ämter für Bodenmanagement nahm er dort mehrere Abteilungsleiterfunktionen wahr. Im Februar 2009 wechselte er als Abteilungsleiter zum Amt in Korbach. Mause ist auch als stellvertretender Vorsitzender des Gutachterausschusses für Immobilienwerte des Landkreises Waldeck-Frankenberg und der Stadt Korbach aktiv. Mause ist seit 1993 verheiratet, hat vier Kinder im Alter von 16 bis 21 Jahren und wohnt in Bad Arolsen.
 Der Gutachterausschuss des Landkreises Kasselist ein selbstständiges und unabhängiges Gremium, das sich aus einem Vorsitzenden und dreizehn ehrenamtlichen Gutachtern zusammensetzt. Die Mitglieder des Ausschusses müssenzur Ermittlung von Grundstückswerten und für sonstige Wertermittlungen fachlich qualifiziert sein und werden für einen Zeitraum von fünf Jahren bestellt.Im Gutachterausschuss des Landkreises sitzen zurzeit Architekten, Bauingenieure, Vermessungsingenieure, Immobilienkaufleute, Agrarfachleute und Mitarbeiter des Finanzamtes.

Die Aufgaben des Gutachterausschusses bestehen im Wesentlichen darin, auf Antrag Gutachten über den Verkehrswert von

bebauten und unbebauten Grundstücken

Rechten an Grundstücken (zum Beispiel Wohnrecht, Leitungsrecht, Erbbaurecht)

die Höhe der Entschädigung bei Enteignungen

sonstige Miet- und Pachtwerte

anzufertigen.

Außerdem führt der Gutachterausschuss eine Kaufpreissammlung, ermittelt Bodenrichtwerte und leitet die erforderlichen Daten zur Werter­mittlung ab.
Der Gutachterausschuss trifft seine Entscheidungen in nichtöffentlichen Sitzungen. Die Gutachter haben, auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit, über die ihnen dabei bekannt gewordenen Informationen Verschwiegenheit zu wahren.
 
Um seine Aufgaben zu erfüllen, kann der Gutachterausschuss auf eine Geschäftsstelle zurückgreifen. Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für den Landkreis Kassel ist seit 1990 in Hofgeismar ansässig. Die Geschäftsstelle handelt auf Weisung des Vorsitzenden des Gutachterausschusses; sie hat im Wesentlichen folgende Aufgaben:

Einrichtung und Führung der Kaufpreissammlung

Erteilung von Auskünften (Bodenrichtwerte, Kaufpreissammlung)

Vorbereitung der Gutachten über Verkehrswerte

Aufbereitung zur Festsetzung der Bodenrichtwerte

Verwaltungsarbeiten, Festsetzung von Gebühren und Entschädigungen.
 

Für Anfragen und Auskünfte ist die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses, Manteuffel-Anlage 4, 34369 Hofgeismar, zu den üblichen Dienstzeiten unter dem Anschluss
Tel.: 05631/978-4176
Fax: 0611/327605519
e- Mail: gutachterausschuss.kreis-kassel@hvbg.hessen.de
zu erreichen.
02.12.2015




© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel