Logo: Stadt Landkreis Kassel

Button: Drucken Seite drucken

Fahrerlaubnis: Fahrgastbeförderung

Beschreibung der Leistung

Wenn Sie Fahrgäste in einem Kraftfahrzeug befördern und für diese Beförderung eine Genehmigung nach dem Personenbeförderungsgesetz erforderlich ist, benötigen Sie zusätzlich zur allgemeinen Fahrerlaubnis eine Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung (FzF). Das Gleiche gilt, wenn Sie in einem Krankenkraftwagen entgeltlich oder geschäftsmäßig Fahrgäste befördern.

Eine FzF ist nicht erforderlich für

  1. Krankenkraftwagen der Bundeswehr, der Bundespolizei, der Polizei sowie der Truppe und des zivilen Gefolges der anderen Vertragsstaaten des Nordatlantikpaktes (NATO),
  2. Krankenkraftwagen des Katastrophenschutzes, wenn sie für dessen Zweck verwendet werden,
  3. Krankenkraftwagen der Feuerwehren und der nach Landesrecht anerkannten Rettungsdienste.

Wenn Sie im Besitz einer Fahrerlaubnis der Klasse D oder D1 sind benötigen Sie eine FzF  nur dann, wenn Sie ein Taxi führen.

Im Zuständigkeitsbereich des Landrates des Landkreises Kassel erfolgt die Antragstellung bei den Gemeinde- bzw. Stadtverwaltungen des Wohnsitzes. Die Antragsvordrucke sind dort vorhanden. Der Antrag wird durch die Gemeinde- bzw. Stadtverwaltung am die Fahrerlaubnisbehörde weitergeleitet.


Welche Behörde bzw. Institution ist zuständig?

Wenden Sie sich an die Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises bzw. der Kreisfreien Stadt, in dem/der Sie Ihren Hauptwohnsitz haben. [*]

Fachbereich Aufsicht und Ordnung - Fachdienst Führerscheinstelle

Welche Unterlagen müssen mitgebracht werden?

  • amtlicher Nachweis über Ort und Tag der Geburt  (z.B. Personalausweis, Reisepass)
  • ggf. aktuelle Meldebescheinigung EU-/EWR-Führerschein
  • Nachweis, dass die Anforderungen an das Sehvermögen erfüllt sind,
  •  Nachweis der körperlichen und geistigen Eignung
  • Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (Leistungsbeschreibung im Hessenfinder)
  • aktuelle Auskunft aus dem Fahreignungsregister

 

Falls die FzF für Taxen  gelten soll:

  • Nachweis der erforderlichen Ortskenntnisse durch eine Bescheinigung einer geeigneten Stelle.

 

Falls die FzF für Krankenkraftwagen gelten soll:

  • Nachweis über die Teilnahme an einer Schulung in Erster Hilfe

·         Personalausweis

·         Nachweis des Besitzes einer EU/EWR Fahrerlaubnis

·         für Klasse A, A1, M, L, T, B, BE und S:
Sofortmaßnahmen am Unfallort und Sehtest

·          augenärztliches Gutachten gem. Anlage 6 zur Fahrerlaubnisverordnung

·         ärztliches Gutachten gem. Ziff. 1 der Anlage 5 zur Fahrerlaubnisverordnung

·         ärztliches Gutachten über die besonderen Anforderungen gem. Ziff. 2 der Anlage 5 zur Fahrerlaubnisverordnung

·         Führungszeugnis der Belegart "0"

·         Falls die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Krankenkraftwagen gelten soll: Nachweis über die Ausbildung in Erster Hilfe

·         Falls die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxen und Mietwagen gelten soll: Nachweis der erforderlichen Ortskenntnisse durch eine Bescheinigung einer geeigneten Stelle (bei Mietwagen nicht erforderlich, wenn der Ort des Betriebssitzes weniger als 50000 Einwohner hat).


Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?


Was kostet die Dienstleistung?

Die Gebühr richtet sich nach der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt).

42,60 € zuzüglich der Gebühren für eine ggf. notwendige Ortskenntnisprüfung ( 46,00 €)

Welche Fristen müssen beachtet werden?

Die Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung wird für längestens 5 Jahre erteilt.


Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8:00 bis 12:30 Uhr
zusätzlich
Montag 14:00 bis 16:00 Uhr
Mittwoch: 14:00 bis 18:00 Uhr


Was sollte ich noch wissen?



Wer ist für mich zuständig in Kassel?


Detlef Bodenbender

Kulturbahnhof
Zimmer 101
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel

Tel: 0561 1003-1700
Fax: 0561 1003-1745
E-Mail: detlef-bodenbender@landkreiskassel.de

Carina Fuhrmann

Kulturbahnhof
Zimmer 105
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel

Tel: 0561 1003-1700
Fax: 0561 1003-1745
E-Mail: carina-fuhrmann@landkreiskassel.de

Andrea Hoffmann

Kulturbahnhof
Zimmer 104
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel

Tel: 0561 1003-1700
Fax: 0561 1003-1745
E-Mail: andrea-hoffmann@landkreiskassel.de

Kirstin Patzig

Kulturbahnhof
Zimmer 107
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel

Tel: 0561 1003-1700
Fax: 0561 1003-1745
E-Mail: kirstin-patzig@landkreiskassel.de

Monika Saalfeld

Kulturbahnhof
Zimmer 103
Rainer-Dierichs-Platz 1
34117 Kassel

Tel: 0561 1003-1700
Fax: 0561 1003-1745
E-Mail: monika-saalfeld@landkreiskassel.de

*Hessisches Ministerium des Innern und für Sport. URL: http://hessenfinder.hessen.de [^] [Stand: 11.04.2011]