Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Bürgerservice > Dienstleistungen >

Bürgerservice

Cross Compliance

Beschreibung der Leistung

Überprüfung der Direktzahlungsempfänger sowie bestimmter flächenbezogener Maßnahmen des ländlichen Raums für die landwirtschaftlichen Betriebe auf die Einhaltung bestimmter anderweitiger Verpflichtungen (Cross Compliance). Die Anforderungen umfassen 19 EU - rechtliche Standards in den Bereichen Umweltschutz, Gesundheitsschutz, Kennzeichnung und Registrierung von Tieren, Gesundheit von Pflanzen , Lebensmittel- und Futtermittelsicherheit, sowie Tiergesundheit und Tierschutz. Sofern im Rahmen dieser Kontrollen Verstöße gegen Cross Compliance – Auflagen festgestellt werden, führt das zu Kürzungen der Direktzahlungen. Darüber hinaus gelten auch weitere fachrechtliche Bestimmungen, sodass gegebenenfalls zusätzlich auch noch Bußgelder verhängt werden können.

Welche Behörde bzw. Institution ist zuständig?

Fachbereich Landwirtschaft - Fachdienst Agrarförderung ist federführend zuständig für die Arbeitsgruppe Cross Compliance für den Landkreis Kassel und die Stadt Kassel

Welche Unterlagen müssen mitgebracht werden?

Pflanzenschutzmittel (PSM) – Aufzeichnungen, Nährstoffvergleiche, Bodenproben

Welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten?

Verordnung (EG) Nr. 73/2009, Direktzahlungen – VerpflichtungenVO

Welche Fristen müssen beachtet werden?

  • Nährstoffvergleich bis zum 31.03. des Folgejahres,
  • Bodenproben für Flächen über 1 ha dürfen nicht älter als 6 Jahre sein
  • PSM – Dokumentation  muss zeitnah zum Einsatz/Ausbringung der PSM sein
  • Aufbewahrungsfristen mindestens 7 Jahre
  • Aus der landwirtschaftlichen Erzeugung genommene Acker- und Dauergrünlandflächen dürfen in der Zeit vom 1. April bis zum 30. Juni weder gemulcht noch gehäckselt oder gemäht werden

Öffnungszeiten

Montag - Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung


Was sollte ich noch wissen?

Die Umsetzung der Cross Compliance – Kontrollen in den Bereichen Landwirtschaft, Naturschutz, Gewässerschutz sowie im Veterinärbereich erfolgt gebündelt, d.h. es erfolgt ein gemeinsamer Kontrollbesuch der zuständigen Behörden des Landkreises oder der Stadt Kassel. Federführend ist das Amt für den ländlichen Raum. Weitere beteiligte Behörden sind die Unteren Naturschutzbehörden, die Unteren Wasserbehörden und die Veterinärämter der Stadt und des Landkreises Kassel.



Wer ist für mich zuständig in Hofgeismar?


Ulrich Kleinjohann

Außenstelle Hofgeismar
Zimmer 223
Manteuffel-Anlage 5
34369 Hofgeismar

Tel: 05671 8001-2435
Fax: 05671 8001-2401
E-Mail: ulrich-kleinjohann@landkreiskassel.de

Lydia Schubert

Außenstelle Hofgeismar
Zimmer 217
Manteuffel-Anlage 5
34369 Hofgeismar

Tel: 05671 8001-2429
Fax: 05671 8001-2401
E-Mail: lydia-schubert@landkreiskassel.de

Verwandte Dienstleistungen:


Dienstleistungen A-Z:
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z