Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Abwechslungsreiche Sommerkultur in Wülmersen

Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Vizelandrätin Susanne Selbert, Wolfgang Ebert (Vorstandsmitglied Kasseler Sparkasse) und Doro Fellinger (Leiterin Wasserschloss Wülmersen). Auf dem Foto sieht man von links nach rechts Vizelandrätin Susanne Selbert, Wolfgang Ebert (Vorstandsmitglied Kasseler Sparkasse) und Doro Fellinger (Leiterin Wasserschloss Wülmersen).

Förderverein hat mit Unterstützung der Kasseler Sparkasse und der Kulturstiftung des Landkreises wieder spannendes Programm organisiert

Trendelburg/Region Kassel/Ostwestfalen/Südniedersachsen. „Auf das sommerliche Kulturprogramm im Wasserschloss Wülmersen kann man sich wieder freuen“, ist sich Vizelandrätin Susanne Selbert bei der Vorstellung der Veranstaltungssaison 2017 im bei Trendelburg gelegenen romantischen Wasserschloss sicher. Der 2012 gegründete Förderverein für das Wasserschloss Wülmersen e.V. hat vom 7. Juli bis 2. September zum fünften Mal ein Sommer-Kulturprogramm in der Herrenhausruine des Wasserschlosses organisiert. Selbert: „Wir hoffen mit den Veranstaltern, dass das Wetter mitspielt und dass wieder viele Besucher das abwechslungsreiche Angebot in der Nordspitze des Landkreises nutzen“. Im letzten Jahr besuchten über 800 Kulturinteressierte die Veranstaltungen. In dem temporär überdachten Veranstaltungsraum stehen bis zu 130 Sitzplätze zur Verfügung.

„Auch 2017 bieten wir wieder einen Mix aus Kino, Weltmusik und Kleinkunst an“, informiert Doro Fellinger, Programmverantwortliche des Fördervereins. Den Auftakt macht am 7.Juli 2016 um 20.00 Uhr das Nils Kercher Trio, das afrikanische und skandinavische Musikwelten zu einer ganz eigenen Form von Weltmusik kombiniert.

Am 14. Juli 2017 um 20.00 Uhr gastiert erneut die Präservative Liste mit ihrem Programm „LandLust“ im Wasserschloss: Dieser Auftritt gehört mittlerweile zu den alljährlichen Höhepunkten des Dorfkabaretts in Nordhessen.

Weiter geht es am 28. Juli um 20.00 Uhr mit einem besonderen Weltmusikabend mit der Gruppe „Palaver Rhababa“ und dem Programm „Rhababa Blues“. Rhababa ist eine Mischung aus Rhabarber, dem mitteleuropäischen Gemüse und Rababa, einem Streichinstrument der Beduinen – genauso abwechslungsreich ist auch das Angebot der Band aus Kassel. Ebenfalls aus Kassel kommt „Harvest Moon“, das Neil Young Projekt, das am 4. August im Wasserschloss gastiert. Neil Young-Fans werden garantiert auf ihre Kosten kommen. Comedy steht am 11. August auf dem Programm: Der gebürtige Schweizer This Maag packt die aktuelle Situation der Welt in eine Kiste und bewegt sich „Gerade aus im Kreis“ (Name des aktuellen Bühnenprogramms).

Zum Abschluss der Saison 2017 gibt es wieder zwei besondere Kinoevents. Fellinger: „Wir setzen unsere beliebte Reihe „Kulinarisches Kino“ mit zwei Filmen fort“. Am 25. und 26. August ab 18.30 Uhr wagt sich das Küchenteam im Wasserschloss an französische Haut Cuisine, das im Hof eingenommen werden kann - ab 20.30 Uhr startet dann der Film „Babettes Fest“ nach einer Novelle von Karen Blixen im Ruinenkino. Ein vegetarisches Menü ist das Vorspiel zum Dokumentarfilm „Rhythm is it“ über eine ungewöhnliche Ballettinszenierung von Strawinskys „Sacre du Printemps“ am 1. und 2. September ab 18.30 Uhr (Filmstart um 20.30 Uhr). Beide Kinoabende finden in Kooperation mit dem „kinoSommer hessen“ statt.

Bereits vor dem offiziellen Beginn der Sommerkultur im Wasserschloss ist eine Gastveranstaltungen in Wülmersen zu sehen. Am 30. Juni um 20.00 Uhr gastiert die Bühne Hofgeismar mit ihrer Produktion „Der Gott des Gemetzels“ von Yasmina Reza – in der Kulisse des Wasserschlosses sicherlich ein besonderes Erlebnis.

Die Organisation der Konzerte und Kinoabende liegt in den Händen der ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder, die zum Beispiel die Kasse besetzen und den Getränkeverkauf übernehmen.

Möglich wurde die Durchführung des sommerlichen Kulturprogramms in Wülmersen durch die Unterstützung der Kasseler Sparkasse und der Kulturstiftung des Landkreises Kassel.

„Wülmersen ist ein faszinierender Ort. Wer ihn noch nicht kennt, sollte die Veranstaltungen nutzen und wird ganz sicher wiederkommen“, outet sich Sparkassenvorstandsmitglied Wolfram Ebert als „Wülmersen-Fan“. Kulturveranstaltungen seien ein guter Weg, um Menschen ins Wasserschloss zu locken – deshalb unterstütze „die Kasseler Sparkasse diese Initiative des Fördervereins sehr gern“, so Ebert weiter.

Karten für die Konzertveranstaltungen gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen (HNA Konzertkartenservicestellen, Kur- und Touristikinformation Bad Karlshafen, Göttinger Tageblatt, Westfalenblatt Höxter und der Touristik-Information Höxter) und unter www.ADticket.de (Hotline: 0180/6050400). Für die Kinomenüs ist eine Voranmeldung unter 05675/5300 (Mail: Getraenke-Baumann@freenet.de) erforderlich. Weitere Informationen zum Programm gibt es im Wasserschloss Wülmersen unter der Telefonnummer 05675/7210818, Mail: d.fellinger@wasserschloss-wuelmersen.de und unter www.wasserschloss-wuelmersen.de.
12.06.2017




© 2010-2012 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel