Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Der Fachbereich Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Landkreises Kassel veräußert zwei Deutsch-Drahthaar Hunde

Der Fachbereich Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Landkreises Kassel veräußert eine Deutsch-Drahthaar-Hündin und einen Deutsch-Drahthaar-Rüden, die nach dem Hessischen Gesetztes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HSOG) sichergestellt wurden.

Die Veräußerung erfolgt im Rahmen der stillen Versteigerung nach Höchstangebot gegen Vorkasse.
Bei den Hunden handelt es sich um zwei Deutsch Drahthaar eines Wurfes aus dem April 2016, die jagdlich geführt wurden. Beide sind braunschimmel und wurden bei Prüfungen wie folgt vorgestellt:

 

Hündin   Rüde

 


 

 

 

 

VJP 77 Punkte   VJP 77 Punkte
HZP 191 Punkte   HZP 193 Punkte
VGP 342 Punkte   VGP 348 Punkte

 

Zur Abgabe eines Gebotes ist das Bieterformular vollständig auszufüllen und bis spätestens 15. Dezember 2017, 12:00 Uhr, beim Fachbereich Veterinärwesen und Verbraucherschutz des Landkreises Kassel, Liemeckestraße 2, 34466 Wolfhagen, einzureichen oder alternativ per Fax an 05692/987-3320 zu übermitteln. Gebote per E-Mail werden nicht angenommen.

Dem Bieterformular ist eine Kopie des gültigen Jagdscheins und eine Kopie der Ahnentafel von bereits im Eigentum des Bieters befindlichen Hunden beizufügen.

Es besteht nach vorheriger Absprache die Möglichkeit der Besichtigung der Tiere vor Ort und Einsicht in die Prüfungsergebnisse bzw. Ahnentafeln NACH Abgabe des vollständig ausgefüllten Bieterformulars. Die Gebotshöhe kann vor Ort nach der Inaugenscheinnahme genannt werden. Der Bieter hat sich durch einen Bundespersonalausweis auszuweisen.

Die Abgabe der Tiere steht unter dem Vorbehalt einer vorherigen tierschutzrechtlichen Überprüfung der Interessenten und der angegebenen Haltungseinrichtung durch die örtlich zuständige Veterinärbehörde, sowie dem Ausschluss von tierschutzrechtlichen Verstößen.

Im Falle des Zuschlags muss der Kaufpreis bei Abholung in bar beglichen werden.

Download




© 2010-2012 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel