Logo: Stadt Landkreis Kassel

Button: Drucken Seite drucken


 

Sieger des Reinhardswald-Cup 2017 stehen fest

Auf dem Foto sieht man die glücklichen Gewinner der unterschiedlichen Altersklassen – die Gesamtsiegerin der Frauen Monika Wöhleke ist in der dritten Reihe von unten ganz rechts (am Geländer) zu sehen – der Gesamtsieger der Männer konnte den Preis nicht persönlich entgegennehmen Auf dem Foto sieht man die glücklichen Gewinner der unterschiedlichen Altersklassen – die Gesamtsiegerin der Frauen Monika Wöhleke ist in der dritten Reihe von unten ganz rechts (am Geländer) zu sehen – der Gesamtsieger der Männer konnte den Preis nicht persönlich entgegennehmen

Landkreis Kassel. Seit 2010 findet der Reinhardswald-Lauf- und Walking-Cup im und rund um den Reinhardswald statt. Jetzt wurden die Sieger der einzelnen Wertungsklassen im Kreishaus Kassel ausgezeichnet. "Zum Reinhardswald-Cup 2017 gehörten in diesem Jahr die Crosslauf-Kreismeisterschaften mit Walking in Udenhausen, der 4. Dorflauf in Niedermeiser, der 48. Mordkammer-Lauf in Helmarshausen, der 39. Volkslauf in Hofgeismar, der 7. Hölleberglauf in Langenthal, der 11. Reinhardswald-Lauf in Holzhausen und der 9. Tierparklauf im Tierpark Sababurg", berichtet Vizelandrätin Susanne Selbert, die die Siegerehrung vornahm.

Bei den Frauen wurde Monika Wöhleke vom PSV Grün-Weiß Kassel Gesamtsiegerin, bei den Männern holte sich Felix Kaiser (ebenfalls PSV Grün-Weiß Kassel) den Gesamtsieg. Die weiteren Plätze im Gesamtklassement gingen bei den Frauen an Alena Herrmann (2. Platz/LG Reinhardswald/TSG Hofgeismar) und Lea Gerland (3. Platz/TSV Hassia Gottsbüren). Bei den Männern kamen Martin Herbold (2. Platz/Tuspo Borken) und Michael Fiess (3. Platz/LAG Wesertal/TSV Vaake) aufs Treppchen. In allen Altersgruppen wurden insgesamt 42 Läuferinnen/Walkerinnen und Läufer/Walker ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Reinhardswald-Cup bietet die Internetseite www.reinhardswaldcup.de.

17.11.2017


© 2010-2012 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel