Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Ein Kulturkino für Liebenau

Logo von LEADER Logo von LEADER

Liebenau. Vorhang auf: Für die Einrichtung eines Kulturkinos in der Kulturscheune fließen Mittel der Europäischen Union nach Liebenau. Am Mittwoch, den 29. November überreichte Peter Nissen, Leiter des Servicezentrums Regionalentwicklung des Landkreises Kassel, den Förderbescheid in Höhe von 16.527 Euro an den Liebenauer Bürgermeister Harald Munser. Mit dem Geld soll die notwendige Beschaffung von Medientechnik, einer Beschallungsanlage und einer Leinwand unterstützt werden. Die Gesamtkosten betragen 26.223 Euro.

In seiner kurzen Ansprache betonte Peter Nissen, dass die kulturellen Angebote im ländlichen Raum erhalten und wo immer möglich ausgebaut werden müssten, da die Kultur dazu beitragen könne, den demografischen Wandel besser zu bewältigen."Vor allem aber lebt das kulturelle Angebot im ländlichen Raum vom Mitmachen und Mitgestalten", so Nissen mit Blick auf die sehr aktive Vereinsgemeinschaft in Liebenau. Neben dem nun möglichen Kinoerlebnis könne die Medientechnik auch für Tagungen eingesetzt werden. "Damit", so Nissen, "ergibt sich möglicherweise auch ein wirtschaftlicher Effekt."

Bürgermeister Harald Munser bedankte sich für die Unterstützung und betonte, dass die Kulturscheune ein "voller Erfolg auf ganzer Linie" sei. Diese werde von vielen Liebenauern genutzt. Neben dem kulturellen Angebot werde die Kulturscheune auch für private Feiern genutzt. Weitere Nutzungen seien durchaus denkbar.

Bereits Mitte Juni hatte das Regionalforum KulturLandschaft HessenSpitze, welches über die Vergabe von LEADER-Mitteln der Europäischen Union entscheidet, das Projekt ausführlich diskutiert und anschließend grünes Licht gegeben. Insbesondere da sich die Einrichtung eines Kulturkinos in Liebenau in das regionale Entwicklungskonzept einfügt und dem dort formulierten Leitbild entspricht.

Hintergrund:
Regionalforum
Seit dem Jahr 2008 ist das Regionalforum KulturLandschaft HessenSpitze (Regionalforum) ein LEADER-Entscheidungsgremium im Rahmen des LEADER-Förderprogramms der Europäischen Union. Das Regionalforum möchte durch sein Arbeit mit dazu beitragen, dass besondere wirtschaftlich, touristische und kulturelle Potenzial des Fördergebiets heraus zu-stellen und zu bündeln sowie die Motivation, die Eigeninitiative und die Selbstverantwortung der hier lebenden Menschen für die Entwicklung ihres Lebensraum zu stärken. Ein diesbezüglich erarbeitetes regionales Entwicklungskonzept beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit ausgewählten Handlungsfeldern. Es mündet in einen regionalen Aktionsplan, der Prioritäten festlegt und einzelne Projekte zur Realisierung vorschlägt.

30.11.2017




© 2010-2012 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel