Logo: Stadt Landkreis Kassel

Button: Drucken Seite drucken


 

Himmlische Zeiten für freche Mädchen

Landkreis lädt zum Selbstbehauptungsseminar mit Boxerin Franziska Lyß

Landkreis Kassel. Wie kann ich mich als Mädchen in brenzligen Situationen selbst behaupten? Antworten auf diese Frage gibt ein Wochenendseminar unter dem Titel "Himmlische Zeiten" auf der Jugendburg Sensenstein. Geleitet wird das Seminar von Stefanie Rapp vom Jugendbildungswerk und Jugendarbeiterin Katharina Hausmann aus Vellmar. Verstärkt wird das Team durch die Anti-Aggressions-, Deeskalationstrainerin und Boxerin Franziska Lyß. Bei ihr lernen die Teilnehmerinnen sich selber auszuprobieren, erste Hemmungen bei der Selbstbehauptung zu überwinden und hilfreiche Verhaltensweisen zu trainieren.

"Daneben werden gemeinsam Überlegungen angestellt, wo Gewalt anfängt und wo diese erlebbar ist", erklärt Stefanie Rapp. Themenbereiche wie Selbstsicherheit, eigene Stärken, verbale und körperliche Gewalt und Cybermobbing würden ebenfalls angesprochen. Es gehe darum, sich mit Rollenbildern auseinanderzusetzen und gemeinsam zu überlegen, was "Mädchen sein" bedeutet. "Wohlfühlaktionen und die kreative Umsetzung der himmlischen Zeiten runden das Seminar ab", so Rapp abschließend.

Das Seminar findet von Freitag, den 16. bis Sonntag, den 18. Februar 2018, auf der Jugendburg Sensenstein in Nieste statt. Anmeldeschluss ist der 9. Februar. Mitmachen können Mädchen von 12 bis 16 Jahren. Kosten: 25 Euro (inklusive Unterkunft und Verpflegung) Anmeldungen sind unter http://www.landkreiskassel.de/bildung/seminare/, Aktuelle Angebote Seminare möglich. Rückfragen gerne bei Frau Dörfler unter der Telefonnummer: 0561 1003-1302.

31.01.2018


© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel