Zur Inhaltsnavigation springen Zum Inhalt springen
Logo: Stadt Landkreis Kassel
Aktuelles > Pressemitteilungen >

Aktuelles


 

Jeder 10. Erwachsene hat Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben - Fabian Hambüchen und das Grundbildungszentrum vhs Region Kassel laden ein zum Aktionstag „Lesen und Schreiben 2018“

20180507 Grundbildung 200

Mittwoch, 9. Mai 2018 von 15.00 bis 17.00 Uhr
in der Stadtbibliothek Kassel, Victoria-Haus, Obere Königsstraße 3

Die Themen "funktionaler Analphabetismus" und Grundbildung gewinnen immer mehr an Bedeutung. Nahezu 41.000 erwerbstätige Menschen zwischen 18 und 64 Jahren in Stadt und Landkreis Kassel haben trotz Schulbesuch so geringe Lese- und Schreibkenntnisse, dass sie längere Texte nur bedingt lesen, schreiben und korrekt wiedergeben können.

Bundesweit sind rund 7,5 Mio. Menschen betroffen – zu diesem Ergebnis kam die "leo. – Level-One Studie" der Universität Hamburg. Grundbildung orientiert sich dabei an der Anwendungspraxis von Schriftsprachlichkeit im beruflichen und gesellschaftlichen Alltag und stellt damit die Grundvoraussetzung für eine selbstbestimmte kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe.

Zum Aktionstag Lesen und Schreiben kommt Fabian Hambüchen in die Stadtbibliothek Kassel.
Hambüchen ist Hessens Botschafter für Alphabetisierung und Grundbildung. Mit der Aufforderung "MACH DICH STOLZ! TRAINIERE LESEN UND SCHREIBEN" möchte Fabian Hambüchen Betroffene direkt ansprechen. Freunde, Familie, Bekannte und Arbeitskollegen von Betroffenen sollen ebenfalls einbezogen werden. Der Aktionstag richtet sich an Betroffene, an das mitwissende Umfeld und an sämtliche Multiplikatoren gleichermaßen.

Die Eröffnung der Veranstaltung und Begrüßung übernimmt Landrat Uwe Schmidt.
Stefanie Posch vom Hessischen Kultusministerium informiert über das vom europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Projekt "Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener". Fabian Hambüchen berichtet aus einer Arbeit als hessischer Botschafter für Alphabetisierung und Grundbildung. Ehemals Betroffene erzählen über ihren beruflichen Werdegang und die damit verbundenen Probleme im Berufs- und Alltagsleben.

Der Aktionstag wird vom Team des ALFA-Mobils tatkräftig unterstützt (Bundesverband Alphabetisierung und Grundbildung e.V.). Informieren können sich alle Besucher über niedrigschwellige Beratungsmöglichkeiten für "funktionale Analphabeten/innen". Gleichzeitig liegen beim ALFA-Mobil Fachinformationen und leicht lesbare Lektüre aus.

Neben Spots und Reportagen zum Thema laden das ALFA-Mobil und das Grundbildungszentrum vhs Region Kassel Kursleiter, Jobcenter-Mitarbeiter, Sozialamt-Mitarbeiter, Jugendamt-Mitarbeiter und die interessierte Öffentlichkeit zum Austausch und zur Diskussionen über lokale Ideen ein.

Rückfragen an:

Gökcan Göksu,
Koordination Grundbildungszentrum vhs Region Kassel,
Außenstelle Hofgeismar,
Zimmer: 1.03 a, Kasinoweg 22, 34369 Hofgeismar,
Telefon: 05671 8001-2220,
Mobil: 0152 369 808 77,
E-Mail: goekcan-goeksu@landkreiskassel.de.
 

07.05.2018




© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel