Logo: Stadt Landkreis Kassel

Button: Drucken Seite drucken


 

Integrationslotse werden

Landkreis setzt Qualifizierungsprogamm für Ehrenamtliche fort

Landkreis Kassel. Nach vielen positiven Rückmeldungen, wird der Landkreis Kassel erneut einen Qualifizierungskurs für "Integrationslotsen" anbieten. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an aktive Unterstützer, aber auch an Interessierte die in Zukunft Geflüchtete auf dem Weg der Integration begleiten wollen. Die wichtigsten Themenbereiche der Qualifizierung lauten: Interkulturelle Kommunikation und Kompetenz, die rechtliche Lebenssituation Geflüchteter sowie die Rolle und Grenzen ehrenamtlicher Arbeit. Zertifizierte Integrationslotsen können eine Aufwandsentschädigung für die ehrenamtlich ausgeführten Arbeiten abrechnen.
"Unser Ansatz ist explizit auf eine partnerschaftliche Kooperation auf Augenhöhe zwischen Integrationslotsen und Zugewanderten ausgerichtet", betont Vizelandrat Andreas Siebert. Bei den zurückliegenden Kursen sei die Auffrischung und Aktualisierung von Themen, aber auch der Erfahrungsaustausch mit anderen Unterstützern von den Teilnehmern als besonders wertvoll empfunden worden.

Die Konzeption und Durchführung der Qualifizierungsreihe wird von der Volkshochschule Region Kassel übernommen und aus Mittel des hessischen "WIR-Programms" finanziert.

Interessierte können sich unter Angabe ihres Vor- und Nachnamens, ihres Alters und ihres Geschlechts bis 24. Oktober bei Koordinator Patrick Stolze anmelden. Per Mail unter patrick-stolze@landkreiskassel.de oder telefonisch unter 0561-10031534.

18.09.2018


© 2010-2018 Landkreis Kassel Wilhelmshöher Allee 19-21 Kassel