Inhalt anspringen

Der Landkreis Kassel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Revision eine/n

Technische/n Prüfer/in (m/w/d)
(Bauingenieur/in FH / Bachelor oder Architekt/in).

Das Aufgabengebiet umfasst die technische Prüfung der Recht- und Ordnungsmäßigkeit sowie der Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit von behördlichen Planungen und Vergaben einschließlich der Ausführung und Abrechnung der daraus resultierenden Bau-, Liefer- und Dienstleistungen. Darüber hinaus zählt die baufachliche Prüfung von Förder- und Kostenübernahmeanträgen einschließlich der Prüfung von Verwendungsnachweisen zu dem Aufgabengebiet.

Eine Beratung der Auftrag erteilenden und durchführenden Stellen gehört ebenfalls zu den Tätigkeiten.

Bewerber/innen müssen neben einem abgeschlossenen Studium des Bauingenieurwesens bzw. der Architektur über ausreichend Berufserfahrung im öffentlichen Dienst mit fundierten Kenntnissen im Bauleitungs- und Abrechnungsbereich verfügen. Kenntnisse des öffentlichen Vergabe- und Preisrechts, des Gemeindewirtschaftsrechts und von Verwaltungsabläufen sind zwingend erforderlich.

Anwendungskenntnisse der Microsoft-Standardprogramme werden vorausgesetzt, ebenso die Bereitschaft, den privaten PKW für Dienstfahrten einzusetzen.

Die Funktion erfordert eine zielstrebige und selbständige Arbeitsweise, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen, analytisches Denken und eigenverantwortliches Handeln sowie Teamfähigkeit.

Die Bezahlung erfolgt nach EG 12 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wir bieten:

  • eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit,
  • ein gutes Arbeitsklima und
  • flexible Arbeitszeiten.

Weiterhin besteht nach erfolgter Einarbeitung die Möglichkeit, teilweise im Homeoffice zu arbeiten

Die Vollzeitstelle ist grundsätzlich teilbar.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der stellvertretende Leiter der Revision, Herr Schindehütte (Tel. 0561 1003-1607) sowie im Übrigen Frau Schneider vom Personalservice (Tel. 0561 1003-1261) zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 28.08.2020 an den

Landkreis Kassel
- Der Kreisausschuss –
Zentralbereich (Personalservice)
Wilhelmshöher Allee 19 – 21
34117 Kassel

oder per E-Mail an karrierelandkreiskasselde