Dipl.‐Ingenieurin / Dipl.‐Ingenieur (FH/B.A./B.Sc.)

Fachrichtung Hochbau / Architektur

Der Landkreis Kassel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für sein Immobilienmanagement für den Standort Kassel bzw. Hofgeismar

Dipl.‐Ingenieurin /  Dipl.‐Ingenieur (FH/ B.A./ B.Sc.)
‐ Fachrichtung Hochbau / Architektur -

für die laufende Bauunterhaltung und Projektleitung unserer Kreiskliniken in Wolfhagen und Hofgeismar.

Ihre Aufgaben

  • Abwicklung von Bauunterhaltungsarbeiten
  • Absprechen und koordinieren von notwendigen Bauunterhaltungsarbeiten mit dem Betriebsleiter und dem Haustechniker
  • Sicherstellung des wirtschaftlichen Betriebs der o. g. Gebäude.
  • Überwachung der Liegenschaften hinsichtlich ihres baulichen und technischen Zustandes
  • Aufnahme von notwendigen Arbeiten an den Liegenschaften einschl. der Kostenermittlung
  • Haushaltsmittelanmeldung
  • Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abnahme von Sanierungs- und Umbaumaßnahmen
  • Projektleitung und Projektsteuerung von Sanierungsmaßnahmen und sowie evtl. von Um-, und Erweiterungsbauten
  • Übernahme von Bauherrenaufgaben im Aufgabengebiet des technischen Immobilienmanagements.
    Dazu gehören Mitwirken bei der internen Abstimmung der Bedarfe, Kostenschätzung und Anmelden von Haushaltsmitteln, Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung von externen Architekten/Ingenieuren, die Vergabe und Abrechnung der Bauleistungen sowie die bauherrenseitige übergeordnete Termin- und Kostensteuerung und -kontrolle

Bewerbungsvoraussetzungen

Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen im Hochbau (Dipl. Ing., Bachelor oder Master of Arts/ Science) oder vergleichbare Qualifikation 

Anforderungsprofil

  • Erfahrungen in der Umsetzung von Bauprojekten gemäß den HOAI-Leistungsphasen 1 bis 9
  • Fundierte Kenntnisse der einschlägigen Regelwerke im Bau-, und Vergaberecht sowie der HOAI
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Krankenhausbau sind wünschenswert.
  • Grundkenntnisse von der Fachplanung „Technische Ausrüstung“ sind von Vorteil
  • sichere Anwendung der MS-Office-Programme und einer AVA–Software
  • CAD-Kenntnisse sind von Vorteil
  • Führerschein der Klasse „B", verbunden mit der Bereitschaft, den privaten PKW auch für Dienstzwecke einzusetzen
  • Entscheidungsfähigkeit und Urteilsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kritik- und Konfliktfähigkeit
  • Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Sicheres Auftreten
  • Berufserfahrung
  • Erfahrungen im baulichen Projektmanagement und der Kostensteuerung
  • Mit der Aufgabenstellung sind vielfältige Kontakte nach innen und außen verbunden; sie erfordert neben fachlicher Kompetenz hohe Flexibilität und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.

Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). 

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Leiter des technischen Gebäudemanagements, Herr Menne (Tel. 0561 1003- 2191)) sowie im Übrigen Frau Ditzel vom Personalservice (Tel. 0561 1003 – 1499), zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen

  • verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • ein gutes Betriebsklima
  • flexible Arbeitszeiten.

Die Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.07.2021 an den

Landkreis Kassel
–Der Kreisausschuss–
Zentralbereich (Personalservice)
Wilhelmshöher Allee 19 – 21
34117 Kassel

oder per E-Mail an:  karrierelandkreiskasselde