Inhalt anspringen

Fachkraft für Frühförderung (m/w/d)

Der Landkreis Kassel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Beratungsstelle für Frühförderung des Fachbereichs Jugend eine Fachkraft für Frühförderung (Vollzeit; m/w/d)

Ihr Aufgabenbereich

  • Beratung, Förderung und Begleitung von Kindern, Eltern und Fachkräften zum Entwicklungsstand von Kindern von der Geburt bis zur Einschulung
  • sozialpädagogische/Frühförder- Diagnostik
  • Erstellung von Förder- und Behandlungsplänen
  • Durchführung von Gruppenangeboten und Elternveranstaltungen (auch an Nachmittagen und Wochenenden)
  • Kriseninterventionen
  • Kooperation mit anderen Fachinstitutionen in der Einzelfallarbeit sowie Vernetzungsaktivitäten und Durchführung interdisziplinärer Gesprächsrunden

Anforderungsprofil

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, der Pädagogik oder der Psychologie
  • psychotherapeutische Zusatzqualifikation (z. B. Verfahren der Familientherapie, systemische Therapie, Verhaltenstherapie oder tiefenpsychologisch-fundierte Therapie) ist Voraussetzung
  • motopädagogische Ausbildung wäre von Vorteil
  • Bereitschaft zur mobilen, ambulanten Arbeit
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • ausgeprägte Sozialkompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastbarkeit

Wir bieten

  • eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe S 17 TVöD

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Fachdienstes Beratungsstelle für Frühförderung Kornelia Stein-Mennickheim (Tel. 0561 1003 – 1578) sowie im Übrigen Christiane Bartelmei vom Personalservice (Tel. 0561 1003 – 1337) zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 10.01.2021 an:

Landkreis Kassel
– Der Kreisausschuss –
Zentralbereich (Personalservice)
Wilhelmshöher Allee 19 – 21
34117 Kassel
oder per E-Mail an  karrierelandkreiskasselde