Inhalt anspringen

Ausbildung für erlebnispädagogische Auslandsfreizeiten

Für Jugendliche ab 16 Jahren, Besitz der JuLeiCa (Jugendleiter*in-Card) ist Voraussetzung

Du hast bereits die JuLeiCa erworben und möchtest gerne als Teamer*in an natursportlich orientierten Auslandfreizeiten teilnehmen? Dann nutze die Chance und qualifiziere dich dafür durch die Teilnahme an dieser Fortbildung. Ausgangspunkt für die Aktivitäten unserer dreizehntägigen Fortbildung wird der
aus unseren Freizeiten bekannte Campingplatz in Tarassac im Süden Frankreichs sein. Eine mehrtägige Wanderung durch die malerische Umgebung wird ergänzt durch Schnupperkurse in verschiedenen Natur- und Wassersportarten. Im geschützten Rahmen der Gruppe übernehmt ihr einzelne Teamaufgaben, um euch auszuprobieren. Wir versorgen uns selbst in der Gruppenküche und auf unseren Sturmkochern. Zelte und Kocher werden von uns gestellt.

Auch als JuLeiCa-Auffrischungskurs geeignet


Zeit: 01.08.2021 - 15.08.2021
Ort: Tarassac, Südfrankreich
Kosten: 298 € (vorbehaltlich Busausschreibungsergebnis) hinzuzurechnen 80 €  für Gruppenselbstverpflegung
Leitung: Maike Tödtloff

Weitere Informationen für Dich

Programm 1. Halbjahr 2021

Ein umfangreiches, preiswertes Freizeitenprogramm im In- und Ausland, in den Winterferien wie in den Sommerferien bietet die Kreisjugendförderung.
Vom Hip-Hop-Camp bis zum Geocachen, vom Rhetorik-Seminar bis zum internationalen Freiwilligeneinsatz reicht das Bildungsangebot des Jugendbildungswerks.