Inhalt anspringen

Hip-Hop-Camp 2019!

Für Jugendliche von 12 – 17 Jahren

Streetdance- / Graffiti -/ Rap-Workshops

Es ist wieder soweit: Die vier coolsten Tage im Jahr warten auf Euch! ... nur werden sie diesmal „Der totale Horror“! – denn das ist das Motto dieses Jahr. Ein Streit eskaliert und wird im Internet öffentlich geführt, ein peinliches Foto von jemandem wird in Chatgruppen geteilt – ein Fünftel aller Jugendlichen hat es schon erlebt, dass über die eigene Person falsche oder beleidigende Inhalte verbreitet wurden, absichtlich oder unabsichtlich. Was tun wir bei solchen und ähnlichen Mobbing-Fällen?

In den verschiedenen Workshops setzen wir die eigenen „Gruselgeschichten“ (die ernsten und die lustigen) mit Hilfe unterschiedlicher Hip-Hop-Elemente um, und erarbeiten eine gemeinsame Aufführung. Dabei werden wir wie immer von Profis aus der Hip-Hop-Szene unterstützt. Samstagnachmittag ist die große Abschlussaufführung.

Also, wenn Ihr Lust auf 4 Tage Hip-Hop mit Sprühen, Tanzen und Texten habt, kommt zum Sensenstein! Das Seminar ist auch für Anfänger geeignet. Bitte tragt auf dem Anmeldeabschnitt ein, für welchen Workshop Ihr Euch am meisten interessiert (1. Wahl und 2. Wahl).

Ort: Jugendburg Sensenstein, Nieste
Zeit: 09.10. – 12.10.2019
Leitung: Jutta Hambrock
Kosten: 50,00 € für Programm, Unterkunft und Verpflegung

Weitere Informationen für Dich

Ein umfangreiches, preiswertes Freizeitenprogramm im In- und Ausland, in den Winterferien wie in den Sommerferien bietet die Kreisjugendförderung. 
Vom Hip-Hop-Camp bis zum Geocachen, vom Rhetorik-Seminar bis zum internationalen Freiwilligeneinsatz reicht das Bildungsangebot des Jugendbildungswerks.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.