„Wahlzeit – Na, Mahlzeit!“

Demokratie-Projekt für Schulklassen ab Jahrgang 9 und Jugendgruppen

HESSEN wählt – aber was und wen? Und warum dürfen 16- und 17-jährige noch nicht wählen? Passend zur Landtagswahl im Herbst 2023 planen wir wieder verschiedene mögliche Bausteine in Kooperation mit dem LPR (Landesanstalt für privaten Rundfunk), einer Schule und der dazu gehörigen Ortsjugendarbeit. Hintergründe, politische Grundsätze, demokratische Strukturen etc. werden in Form eines „Actionbounds“ kreativ umgesetzt und filmisch begleitet. Bei Interesse schnell melden.

Mögliche Bausteine:

  • Actionbound
    Wie und warum wird was gewählt? Mittels iPads führt die App „Actionbound“ wie eine digitale Schnitzeljagd durch informative und knifflige Stationen rund um die anstehende Landtagswahl und deren Hintergründe. Sammelt Punkte im Glücksschwein und gewinnt als Team!
  • Jugendforum
    Wir treffen im Anschluss an den Actionbound die Abgeordneten aus dem Wahlkreis persönlich zum Gespräch am runden Tisch. Face to face könnt ihr eure Fragen stellen und einen Eindruck von politischer Arbeit im Land Hessen gewinnen.
  • Exkursion zum Hessischen Landtag  
    Für eine Klasse/Gruppe könnte zum Abschluss eine Fahrt in den Hessischen Landtag nach Wiesbaden möglich sein, um einen Einblick in den politischen Alltag in der Landeshauptstadt zu bekommen, an einer Plenarsitzung teilzunehmen und im Dialog mit politischen Vertreter*innen Fragen rund um die Wahl zu erörtern.

KONTAKT
Jutta Hambrock
Tel: 0561/1003–1572
 jutta-hambrocklandkreiskasselde

Marilen Amina Krempler
Tel: 0561/1003–1059
 marilen-kremplerlandkreiskasselde

Weitere Informationen für Dich

Ein umfangreiches, preiswertes Freizeitenprogramm im In- und Ausland, in den Winterferien wie in den Sommerferien bietet die Kreisjugendförderung.
Vom Hip-Hop-Camp bis zum Geocachen, vom Rhetorik-Seminar bis zum internationalen Freiwilligeneinsatz reicht das Bildungsangebot des Jugendbildungswerks.