Busschule an der Grundschule

Veranstaltungsinformationen

Links

Die Busschule beginnt: Trainerin Ann-Sophie Trost wartet am Bus auf die Jungen und Mädchen der Burgbergschule in Grebenstein.

Toben, drängeln, schubsen, umherlaufen - wenn Grundschüler mit dem Bus fahren, geht es manchmal alles andere als geordnet zu. 

Bei der Busschule lernen die Grundschüler*innen   wie man sich im ÖPNV richtig verhält. Es folgen Übungen im Haltestellenbereich. Dort wird aufgezeigt was passieren kann, wenn man sich falsch verhält. Mit Hilfe eines DLRG-Dummys wird gezeigt, was passiert, wenn man sich im Bus während der Fahrt nicht richtig festhält. Schon das Bremsen bei kanpp 30 km/h lässt den Dummy durch den Bus rutschen! Durchgeführt wird die Ausbildung von dem Nahverkehrsunternehmen kobra Kassel und der DB Regio Bus, Region Mitte. Teilnehmerkreis ist auf die Schule beschränkt.  

Projektpartner: kobra Kassel und DB Regio Bus, Region Mitte