Inhalt anspringen

Die Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel mbH (AGiL) sucht zunächst befristet für zwei Jahre

Sozialarbeiter/innen (m/w/d)
jeweils 35 Stunden/Woche

für den Bereich der Sozialarbeit in Schule (SiS) an den beruflichen Schulen des Landkreises Kassel für folgende Standorte:

  1. Herwig-Blankertz-Schule Wolfhagen/Hofgeismar (Schwerpunkt Wolfhagen)
  2. Willy-Brandt-Schule Kassel/Oberzwehren

Bei der „Sozialarbeit in Schule (SiS)“ arbeiten die AGiL als anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und außerschulischer Partner mit dem Landkreis Kassel als Träger öffentlicher Schulen und als öffentlicher Jugendhilfeträger eng zusammen. Gleiches gilt für die Leitung und das pädagogische Personal der Schulen. Die fachlichen Standards des Fachbereichs Jugend des Landkreises Kassel werden im Sinne des gemeinsamen pädagogischen Konzeptes angewendet.

SiS ist Kooperationspartner der Schulen am jeweiligen Standort und arbeitet auf Basis des SGB VIII.

Der Aufgabenbereich umfasst schwerpunktmäßig:

  • Einzelfallberatung und -begleitung von jungen Menschen, Eltern und Lehrer*innen bei schulischen, familiären und persönlichen Fragen
  • Unterstützung durch Konflikt- und Kriseninterventionen
  • Entwicklung und Durchführung von Gruppenangeboten zur Verstetigung von sozialen Kompetenzen, Medienkompetenz usw. 
  • Zusammenarbeit mit Schulleitungen, Beratungslehrer*innen, Eltern, weiteren pädagogischen Fachkräften der Schule und anderen Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe
  • sozialraumorientierte Gremien- und Netzwerkarbeit
  • administrative Tätigkeiten (u. a. Dokumentationen, Statistiken, Konzeptentwicklung, Jahresberichte)

Bewerber/innen müssen ein sozialpädagogisches (oder anerkannt vergleichbares) Studium absolviert haben. 

Kenntnisse bzw. Erfahrungen in der Sozialen Arbeit an Schulen wären von Vorteil. Ebenso Kompetenzen in konstruktiver Konfliktkultur, lösungsorientiertem Handeln, sozialem Lernen, Mediation und Beratung.

Der Arbeitsplatz erfordert insbesondere Kommunikations- und Reflexionsfähigkeit, Beratungskompetenz, Flexibilität, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und besonderes Verantwortungsbewusstsein.

Leistungen:
Die Bezahlung ist in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst - Sozial- und Erziehungsdienst (TvöD SuE) nach Entgeltgruppe S 12 vorgesehen.

Nähere Informationen und Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bis zum 22.01.2021 an:
AGiL gGmbH – Arbeitsförderungsgesellschaft im Landkreis Kassel
Stefan Nebenführ
Raiffeisenweg 2
34466 Wolfhagen
Tel. 0561/1003-3113

Email:  stefan-nebenfuehrlandkreiskasselde

Weitere Informationen unter:
 www.landkreiskassel.de/sozialarbeitinschule