Ausbildungsangebote aktuell

Mit dem Ziel, jungen Menschen mit Förderbedarf eine langfristige berufliche Perspektive zu eröffnen, bieten der Landkreis Kassel und die Arbeitsförderungsgesellschaft zusätzliche Ausbildungsplätze an.

Zielgruppe sind benachteiligte ausbildungssuchende junge Frauen und Männer bis 27 Jahre, im Einzelfall auch bis 30 Jahre, die im Landkreis Kassel wohnen. Als benachteiligt gelten junge Menschen, die keinen oder einen schlechten Schulabschluss haben, eine Ausbildung abgebrochen haben oder/und langzeitarbeitslos sind oder/und sich in einer schwierigen sozialen oder persönlichen Lebenssituation befinden. Im Vorfeld der Ausbildung findet eine mehrwöchige Ausbildungsvorbereitung beziehungsweise ein Praktikum statt.

Angeboten wird im Herbst 2023

In der Regel werden bei uns folgende Ausbildungen angeboten:

  • Unsere Projekte

    Ausbildungen bei AGiL

    Mit dem Ziel, jungen Menschen mit und ohne Förderbedarf eine langfristige berufliche Perspektive zu eröffnen, bieten der Landkreis Kassel und die Arbeitsförderungsgesellschaft Ausbildungsplätze an.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier:

  • Am 17.03.2023 wurden die neuen Auszubildenden, die im Herbst als Tischler*innen, Hauswirtschafter*innen und als Maschinen‐ und Anlagenführer*innen ihre Ausbildung begonnen hatten, von Vizelandrätin Silke Engler und dem Geschäftsführer der AGiL gGmbH Andre Franke begrüßt.
  • Im September 2021 konnten insgesamt drei Auszubildende bei der Arbeitsförderungsgesellschaft ihre Ausbildung als Gärtner*in – Fachrichtung Garten-/Landschaftsbau, in der Tischlerei und in der Hauswirtschaft beginnen.

Förderung

Die Ausbildungen werden vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration und dem Landkreis Kassel gefördert.


Weitere Ausbildungsangebote

In Kooperation mit dem Landkreis Kassel bildet AGiL in folgenden Berufsfeldern aus:

Fragen rund um die Ausbildung beantwortet Ihnen der Ausbildungsleiter des Landkreises Kassel: