Inhalt anspringen

Ausstellung „TrikotTausch“ im Kreishaus eröffnet

Region Kassel. Die Ausstellung "TrikotTausch" im Foyer des Kreishauses ist eröffnet. Nach der Begrüßung durch Kreispressesprecher Harald Kühlborn verdeutlichte Lara Schröder von der Cum Ratione gGmbH aus Paderborn eindrucksvoll die Diskrepanz der Ausgaben von Markenherstellern für Sportbekleidung und den Einkünften der Näherinnen in den Hauptproduktionsländern China, Rumänien und Nicaragua. Aleksandra Draganic vom International Center for Development and Decent Work der Universität Kassel (ICDD) legte in ihrem Beitrag den Schwerpunkt auf die Handlungsmöglichkeiten, die sich in den Produktionsländern und für den Verbraucher ergeben, um die Situation der Arbeiterinnen in den Textilfabriken zu verbessern.

Interessierte Ausstellungsbesucher während des Vortrags von Lara Schröder.

Die Wanderausstellung "TrikotTausch" wurde vom Verein Vamos aus Münster konzipiert und wird im Kreishaus in Kooperation mit Dynamo Windrad Kassel, dem Verein Karibou Kassel e.V., dem ICDD und dem Deutschen Akademischen Austauschdienst noch bis zum 8. August zu den Öffnungszeiten des Kreishauses gezeigt.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.