Inhalt anspringen

Kreisstraße in der Ortsdurchfahrt Simmershausen fertig

Fuldatal. Eine der größeren Straßenbau-Maßnahmen im Landkreis Kassel ist abgeschlossen: "Die Kreisstraße 37 in der Ortsdurchfahrt Fuldatal-Simmershausen ist fertig saniert und kann wieder für den Verkehr freigegeben werden", informiert Landrat Uwe Schmidt. In einer gemeinschaftlichen Anstrengung hatten die Gemeinde Fuldatal und der Landkreis die über 8,3 Millionen Euro teure Baumaßnahme im Mai 2019 begonnen. "Durch die Gemeinde wurden Teile der Kanal- und Wasserleitungen, die Gehwege, eine Stützmauer, barrierefreie Bushaltestellen sowie Aufenthaltsflächen saniert", zählt Schmidt auf. Die Straße selbst hatte der Landkreis sanieren lassen. Schmidt: "Arbeiten in einer Ortsdurchfahrt sind immer besondere Herausforderungen für die beteiligten Firmen – hier hat alles gut geklappt und die Bietergemeinschaft Rohde/Emmeluth hat hier gute Arbeit geleistet".

Die nächsten Straßenbaumaßnahmen des Landkreises sind an der Kreisstraße 4 vom Abzweig der Kreisstraße 5 bei Gut Windhausen bis zur Kreuzung vor der Königsalm, die Kreisstraße 37 zwischen Fuldatal-Simmershausen bis Vellmar-Frommershausen, die Kreisstraße 76 vom Abzweig der Kreisstraße 75 bei Bad Karlshafen-Helmarshausen bis zur Bundesstraße 80. Für diese Bauvorhaben plant der Landkreis mit Gesamtkosten in Höhe von 3,77 Millionen Euro.