Inhalt anspringen

Der Landkreis in Zahlen

Der Landkreis Kassel liegt im gleichnamigen Regierungsbezirk Kassel in Nordhessen. Der Norden des Landkreises ist ländlich geprägt, während der Süden die Vororte der kreisfreien Großstadt Kassel bildet, welche fast vollständig vom Landkreis umgeben wird. In Kassel befindet sich auch der Sitz der Kreisverwaltung.

1.292,77 km² Gesamtfläche 
Ost-West-Ausdehnung 42,0 km
Nord-Süd-Ausdehnung 55,4 km
236.905 Einwohner/innen (Stand: 31.12.2016)
weiblich 50,82%
männlich 49,18%
Einwohner je km² 183
29 Städte und Gemeinden
Städte 11
Gemeinden 18
gemeindefreie Gebiete Gutsbezirk Reinhradswald
höchstgelegener Ort Zierenberg (405 m ü. NN)
tiefstgelegener Ort Bad Karlshafen (145 m ü. NN)
höchste Erhebung Großer Bärenberg (599 m ü. NN)
Wirtschaft
Erwerbstätige 91.000 (Stand: Dezember 2009)
- Land- und Forstwirtschaft 2,50%
- Produzierendes Gewerbe 34,50%
- Handel, Gastgewerbe, Verkehr 24,80 %
- Dienstleistungen 38,20 %
Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Arbeitnehmer/innen: 63.815 (Stand: Juni 2010)
- Frauen 38,80%
- Ausländer 4,60%
Landwirtschaft
Betriebe 973 (Stand: Mai 2010)
genutzte Fläche 50.600 ha
Tourismus
Beherbergungsbetriebe 159 (Stand: 2014)
Gästeankünfte 297.038
Übernachtungen pro Jahr 710.236
Straßen (Stand: Januar 2011)
Autobahnen 56 km
Bundesstraßen 191 km
Landstraßen 405 km
Kreisstraßen 310 km

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.