Inhalt anspringen

Rodungsarbeiten verursachen halbseitige Sperrung

Fuldatal/Vellmar. Die Kreisstraße 37 zwischen Fuldatal-Simmershausen und Vellmar-Frommerhausen muss in der nächsten Woche abschnittsweise wegen Rodungsarbeiten von Gehölzen am Straßenrand halbseitig gesperrt werden. "Die Arbeiten sind notwendig, um eine dort im Frühjahr geplante Kampfmittelsondierung vorzubereiten", informiert Kreispressesprecher Harald Kühlborn. Die Kampfmittelsondierung ist erforderlich, um die geplante Sanierung der Kreisstraße auf diesem Streckenabschnitt vorzubereiten.

"Wir bedauern die Einschränkungen für die Verkehrsteilnehmer und hoffen auf deren Verständnis", so Kühlborn abschließend.