Inhalt anspringen

Kreisseniorenbeirat informiert sich in Kaufungen

Kaufungen/Landkreis Kassel. Der Kreisseniorenbeirat informierte sich im Rahmen seiner letzten Sitzung über das Seniorenangebot in Kaufungen. "Bürgermeister Arnim Roß hat uns über das Familienzentrum und seine unterschiedlichen Angebote berichtet – die Konzentration von vielen bedarfsorientierten Dienstleistungen für ältere Menschen unter einem Dach hat uns überzeugt", fasst der Vorsitzende des Kreisseniorenbeirats Horst Heusner die Ergebnisse des Informationstermins zusammen. Ein weiterer Programmpunkt des Besuchs im Kaufunger Familienzentrum war ein Referat von Reiner Lingner, Polizeipräsidium Nordhessen, zum Thema "Prävention und Sicherheit im Alter". "Auch diese Informationen über einfache und sinnvolle Sicherheitsmaßnahmen waren sehr hilfreich", so Seniorenbeiratsvorsitzender Heusner weiter.

Der Kreisseniorenbeirat informiert sich in Kaufungen

Der Kreisseniorenbeirat vertritt die Interessen der älteren Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Kassel. Zu seinen Aufgaben gehört die Förderung und Unterstützung der Selbstbestimmung, Aktivierung und Integration der Älteren. Der Kreisseniorenbeirat berät die politischen Gremien des Landkreises in allen Angelegenheiten, die Seniorinnen und Senioren betreffen. Er trägt die Belange der Älteren an die zuständigen Stellen heran und arbeitet eng mit den im Kreis in der Seniorenarbeit tätigen Verbänden und Vereinen sowie mit den gemeindlichen Seniorenbeiräten zusammen. Er wirkt darauf hin, dass in allen Städten und Gemeinden Seniorenbeiräte gebildet werden.

Jede Stadt und Gemeinde des Landkreises Kassel hat einen Vertreter/in als Mitglied des Kreisseniorenbeirates benannt. Sie haben das 60. Lebensjahr vollendet und sind in der Seniorenarbeit tätig. Der für das Thema "Senioren" zuständige Vizelandrat Andreas Siebert nimmt regelmäßig an den Sitzungen des Kreisseniorenbeirats teil.

Der aktuelle Vorstand des Kreisseniorenbeirats besteht aus dem Vorsitzenden Horst Heusner (Wahlsburg), dem stellvertretenden Vorsitzenden Hans-Joachim Spernal (Bad Karlshafen) sowie den Beisitzern Herbert Schröder (Grebenstein), Klaus Steffek (Lohfelden), Ellen Weis (Zierenberg) und Wolfram Meibaum (Baunatal).

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet.