Inhalt anspringen

Mädchenaktionstag abgesagt

Wolfhagen. Der ursprünglich für den Samstag, den 7. November geplante Mädchenaktionstag „Body&Soul“ der Mädchenarbeitsgemeinschaft im Landkreises Kassel muss aufgrund der aktuellen Infektionszahlen und der geltenden Kontaktbeschränkungen leider abgesagt werden, informiert Lillemor Kuht vom Jugendbildungswerk im Landkreis Kassel. „Wir bedauern das sehr, denn trotz oder gerade wegen der Pandemie wollten wir auch in diesem Jahr Mädchen aus dem Landkreis Kassel einen gemütlichen und spaßigen Mädchenaktionstag ermöglichen“, so Kuht, die gemeinsam mit Ilka Proksch und Katharina Knackstedt ins Jugendzentrum nach Wolfhagen eingeladen hatte. „Doch in der aktuellen Lage ist das leider nicht möglich.“ Einen neuen Termin gibt es noch nicht. „Aber wir hoffen natürlich, dass wir den Mädchenaktionstag im kommenden Jahr wieder anbieten können“, betont Kuht abschließend.