Inhalt anspringen

Es gibt wieder Insektenhotels

Landkreis Kassel. Zwischenzeitlich waren sie auf Grund der großen Nachfrage ausverkauft. Doch jetzt sind die kleinen Insektenhotels - die im Garten aufgestellt Bienen und Co. noch rechtzeitig vor der kalten Jahreszeit ein passendes Zuhause zum Überwintern bieten - wieder erhältlich. Mit dem Nachschub hat es etwas gedauert, da auch die neue Lieferung in Handarbeit von Gerhard Sasse aus Liebenau-Lamerden in seiner Werkstatt gefertigt wurde. Gleiche Qualität, gleicher Preis. Die Unikate können für 6 Euro an der Infotheke im Foyer des Kreishauses, Wilhelmshöher Allee 19-21, in Kassel erworben werden. Der Verkauf der Insektenhotels ist Teil der Initiative „… es summt und brummt im Landkreis Kassel“, welche Privathaushalte aber auch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen zum Erhalt und Neuanlage von insektenfreundlichen Naturräumen anregen will. Der Erlös soll in ein Nachhaltigkeitsprojekt im Landkreis fließen.

Große Nachfrage nach Insektenhotels: Gerard Peeters und seine Kolleginnen von der Infotheke im Kreishaus freuen sich über den Nachschub.