Inhalt anspringen

Kreispartnerschaften

Im Rahmen internationaler Partnerschaften pflegt der Landkreis Kassel ein Netzwerk von Freundschaften. Auf Kreisebene fehlt allerdings das, was für die Dauerhaftigkeit der Beziehungen sehr wichtig, aber eher bei den Städten und Gemeinden vorhanden ist, nämlich das ehrenamtliche Engagement der Bevölkerung.

Unter Beachtung dieser Erkenntnis finden die internationalen Kooperationen des Landkreises deshalb auf drei Ebenen statt:

Zum einen beachtet der Kreis die im Land Hessen bestehenden Landespartnerschaften und unterhält Kooperationsbeziehungen zum Partnerschaftsbüro der Emilia Romagna in Italien (Die ursprüngliche Partnerschaft mit der  Provincia Forli-Cesena besteht seit der Auflösung der  Provinzen in Italien nicht mehr)  und mit Dane County in Wisconsin in den USA. Dies hat den Vorteil, dass regionale Themen von der Landesebene mit unterstützt werden können und umgekehrt.

Eine weitere Partnerschaft pflegt der Landkreis mit der rumänischen Region Bistrita-Nasaud (Karpaten) ergeben; hierfür wurde der Grundstein in den Jahren 2007/2008 im Rahmen des sog. Euarca-Projekts durch einen Künstleraustausch gelegt.

Darüber hinaus beteiligt sich der Landkreis an internationalen Projekten, die von der Europäischen Union finanziert werden. Eine aktuelle Übersicht gibt es unter diesem Link:

https://www.landkreiskassel.de/gesellschaft-und-bildung/europaeische-projekte.php