Inhalt anspringen

Netzwerkkoordination Frühe Hilfen im Landkreis Kassel

Werdende Familien und Familien mit kleinen Kindern erleben eine besondere Zeit. Damit Familien Angebote und Möglichkeiten in ihrer Umgebung kennen, vernetzen die Frühen Hilfen die Angebote für Familien im Landkreis Kassel.

Dabei sollen die pädagogischen Angebote und die Angebote aus dem Gesundheitsbereich, die Angebote für die Kinder und die Angebote für Eltern miteinander vernetzt sein. Das ist wichtig, um frühzeitig Familien erreichen und passgenaue Unterstützungsangebote bereitstellen zu können.

Die Netzwerkkoordination der Frühen Hilfen

  • ist Kontakt- und Anlaufstelle zu Fragen aus dem Bereich der Frühen Hilfen für Fachkreise und Familien
  • sorgt für die Weitergabe von Informationen an die Akteure im Netzwerk
  • bietet Fachberatung für die Akteure im Netzwerk an
  • sorgt für die Weitergabe von Informationen über Angebote für werdende Eltern und Familien mit Kinder bis zu drei Jahren 
  • fördert die Kooperation zwischen den Partnern der Frühen Hilfen
  • arbeitet mit den Netzwerk an der Ermittlung und dem Aufgreifen von Bedarfen im Bereich der Frühen Hilfen
  • gibt fachliche Impulse zur Verbesserung der sozialen Infrastruktur für familienunterstützende Angebote
  • organisiert Fortbildungen und Fachveranstaltungen für die Akteure in den Frühen Hilfen
  • veranstaltet Informationsangebote für Eltern
  • setzt sich für Familien ein und entwickelt eigene Angebote im Bereich der Frühen Hilfen 
  • arbeitet eng mit den Frühen Hilfen der Stadt Kassel zusammen