Motorradkennzeichen, klein

Sie können ein bestehendes altes Motorradkennzeichen mit „großer Schrift“ in ein Kennzeichen mit verkleinerter Schrift austauschen lassen.

Beschreibung

Ein Umtausch des alten amtlichen Motorradkennzeichens (210 bis 260mm Breite) in ein kleineres Kennzeichen (verkleinerte Schriftgröße, sowie der Kennzeichengröße 180 bis 210mm Breite) ist bei der zuständigen Zulassungsbehörde zu beantragen. Die Kennzeichenhöhe bleibt bei 200mm.

  • Bei einer Neuzulassung oder Umschreibung eines Motorrades kann auf das kleine Kennzeichenschild nur noch eine Kombination von entweder 2 Buchstaben und 2 Zahlen oder 1 Buchstabe und 3 Zahlen aufgeprägt werden.
    Bitte beachten Sie: Sofern die Maximalgröße von 2 Buchstaben und 3 Zahlen gewünscht ist, wird das Kennzeichen automatisch 210 bis 260mm breit (verkleinerte Schriftgröße).
  • Eine Kombination von 2 Buchstaben und 4 Zahlen ist für ein Motorradkennzeichen nicht vorgesehen und wird somit nicht ausgegeben.
  • Die Zuteilung verkleinerter Kennzeichen (die Vergabe von 1 Buchstabe und 1 Zahl) erfolgt ausschließlich an Fahrzeuge, bei denen bauartbedingt keine Standard‐Kennzeichen am Fahrzeug angebracht werden können).

Anschrift und Öffnungszeiten

Ähnliche Dienstleistungen