Inhalt anspringen

Speed-Dating der Kulturen

Freiwilligenzentrum sucht Menschen, die andere Menschen kennenlernen wollen – nächstes Treffen am 19. Februar in Fuldabrück

Landkreis Kassel. Seit 2016 bringt das Freiwilligenzentrum Region Kassel Ge-flüchtete und sich einheimisch fühlende Menschen zusammen. Im Rahmen von sogenannten „3x3 Matching-Veranstaltungen“ haben Interessierte die Möglichkeit sich kennenzulernen und bei gegenseitiger Sympathie, ein erstes gemeinsames Treffen zu vereinbaren. Das nächste Matching-Treffen findet am Mittwoch, den 19. Februar ab 17.30 Uhr statt. Gastgeber ist der Landkreis Kassel. Treffpunkt ist die Außenstelle des Landkreises in Fuldabrück, in der Albert-Einstein-Str. 6

„Wir freuen uns darauf, zum ersten Mal im Landkreis sein zu dürfen und hoffen es finden sich nette Menschen, die Interesse daran haben, Menschen und deren Kul-turen kennenzulernen“, betont Frank Gerhold vom Freiwilligenzentrum. Entsteht eine Patenschaft, verabreden sich die Beteiligten drei Mal für drei Stunden. „Der Fokus liegt dabei auf der gemeinsamen Freizeitgestaltung. Man entscheidet ge-meinsam, was während der Treffen passieren soll“, so Gerhold. „Von Spazierenge-hen, über Kaffee trinken, den gemeinsamen Besuch von Kulturveranstaltungen, bis hin zu Sport oder auch kochen - ist alles möglich. Aber bitte keine Behördengänge.“ Gerne können auch ganze Familien eine Patenschaft mit einer anderen Familie eingehen.
Das Team des Freiwilligenzentrums begleitet die Teilnehmer professionell und ist fester Ansprechpartner bei Fragen, Anregungen oder Unstimmigkeiten.

Haben Sie noch Fragen? Oder möchten Sie gerne mitmachen?
Für Infos und Anmeldung zum Matching-Treffen am 19. Februar schicken Sie bitte eine E- Mail an: 3x3freiwilligenzentrumkasselde. Oder melden Sie sich übers Te-lefon unter 0561- 81644-330.